#OutNow

ÜBER MICH

Susan Liliales©Susan Liliales

Tja, was gibt es »Wichtiges« über mich zu erzählen?

Ich wurde 1977 in Mecklenburg-Vorpommern (damals noch DDR) geboren. Mit 17 fing ich eine Lehre zur Bankkauffrau an und habe den Beruf 22 Jahre lang ausgeübt und das sehr gerne.


Zwischendurch habe ich gelebt, geliebt, gelitten, aber auch meinen Mann kennengelernt. Wir haben einen Sohn und wohnen inzwischen im schönen Irland, da mein Mann hier ein tolles Jobangebot bekommen hat. 

Dadurch habe ich mich dazu entschieden, meine vorher als Hobby und Nebenberuf ausgeübte Autorentätigkeit als neuen und einzigen Beruf zu sehen.


Das Schreiben ist etwas, das mich schon seit meiner Jugend begleitet. Bei Aufsätzen bekam ich Limits für die Wortanzahl und musste oft auch vor meinen Mitschülern abgeben.

Irgendwann las ich meinen ersten Liebesroman, ich glaube sogar, dass es sich um ein ach so verpöntes »Groschenheftchen mit Alpenpanorama« handelte, aber mir gefiel das Kribbeln im Bauch.

Und dieses Gefühl habe ich jahrelang als Leserin genossen und geliebt, aber auch immer vermutet, dass ich vielleicht auch so schöne Geschichten erzählen kann, denn in meinem Kopf waren manche Szenen oft heißer als auf dem Papier. Manche schrieb ich auf, aber sie sind vernichtet und ich glaube, dass das auch gut so ist.

 

Mit »(K)einen Amerikaner bitte« habe ich am 06. Januar 2016 mein erstes Buch veröffentlicht, dem bereits einige gefolgt sind und hoffentlich auch noch folgen werden. Ich arbeite fleißig daran und die Muse ist ständig bemüht, mir neue Ideen in den Kopf zu setzen.

 

Und wie immer wünsche ich: »Viel Spaß beim Lesen und ein tolles Kopfkino.«


Deine Susan ❤️

©Susan Liliales

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung für Details.